Patientenberatungsdienst/Sozialdienst

Erstmal stationär! – Und dann?

"Mögest Du die Kraft haben, die Richtung zu ändern, wenn Du die alte Straße nicht mehr gehen kannst."
Alte Volksweisheit

Sehr geehrte/r Patient/ in,
sehr geehrte Angehörige,


der Patientenberatungsdienst, Sozialdienst plant und koordiniert professionell das interdisziplinäre Entlassungsmanagement. Grundlage hierfür ist die durch die Krankheit entstandene Lebenssituation, das soziale Umfeld sowie die vorhandenen Ressourcen eines jeden Einzelnen.

Wir beraten, planen und intervenieren vertraulich.

Unser Leistungsspektrum

Wir sorgen für eine fachkompetente Beratung und Unterstützung.

Unser Leistungsspektrum

  • Unterschiedliche medizinische Rehabilitationsmaßnahmen
  • Bedarfsgerechte Hilfsmittelversorgung
  • Koordination häuslicher-oder stationärer Versorgung

Sozialrechtliche Informationen im Bereich

  • Pflegeversicherung
  • Kinder-und Jugendhilfe
  • Gesetzliche Betreuung , Vorsorgevollmacht,Patientenverfügung
  • Sozialhilfe und Schwerbehinderung
  • Hinweise zu Kranken-und Rentenversicherung
  • Auskunft über Selbsthilfegruppen und Externen Beratungsstellen
  • Spezialisierte Diabetes-, Stoma- und Wundversorgung

Ihre Ansprechpartner und Ereichbarkeit

Wir versuchen eine optimale Weiterversorgung nach Ihrem Klinikaufenthalt zu organisieren. Um hierbei eine qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten , finden im Klinikum wichtige Besprechungen sowie individuelle Patienten- und/oder Angehörigengespräche statt. Daher sind wir leider nicht immer direkt zu erreichen. Sie können uns jedoch jederzeit eine Nachricht zukommen lassen. So können wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten Sie zu kontaktieren. Wünschen Sie ein persönliches Gespräch mit uns, vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen.

Claudia Greif

Telefon: 0721 974-1372
E-Mail

Fachbereiche
ambulante Strahlenklinik, Frauenklinik, Medizinische Klinik I-Pneumologie

Täglich 8:00 – 14:00 Uhr

Fallbesprechung dienstags: 9:30 -10:30 Uhr

Daniela Kirchner

Telefon: 0721 974-1381
E-Mail

Fachbereich:
Neurologie

Täglich 9:30 – 14:30 Uhr

Fallbesprechung täglich : 9:00 -9:30 Uhr

 

 

Elke Mehler

Telefon: 0721 974-1378
E-Mail

Fachbereiche:
Onkologie, SPZ

Täglich 8:30 – 16:00 Uhr

Fallbesprechung dienstags : 8:30 – 11:30 Uhr

Sabine Meurer

Telefon: 0721 974-1375
E-Mail

Fachbereich:
Kinderklinik


Täglich 8:30 -16:00 Uhr

 

 

 

Annegret Musiol

Telefon: 0721 974-1097
E-Mail

Fachbereiche:
Urologie , Chirurgie allgemein, Hautklinik

Mo - Do  8:00 – 12:00 Uhr

Frau Elke-Ester-Pfund

Telefon: 0721 974-2843

E-Mail

Fachbereiche
Gastroenterologie, Diabetesberatung

Täglich 8:30 – 15:30 Uhr

Heike Rühle

Telefon: 0721 974-1373
Email

Fachbereiche:
Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Urologie
Täglich 8:30 – 15:00 Uhr

 

 

 

 

Monika Schindzielorz

Telefon: 0721 974-1377
E-Mail

Fachbereich:
Wund-und Stomaberatung
Täglich 8:30 – 11:00 Uhr

Christiane Simon

Telefon: 0721 974-1091
E-Mail

Fachbereiche:
Strahlenklinik, Chirurgie allgemein, Unfallchirurgie

Täglich 8:30 – 15:00 Uhr

Fallbesprechung  mittwochs : 14:30 – 15:00 Uhr

Entlassmanagement

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in §39 SGB V stellt das Krankenhaus mit Unterstützung der Kranken- und Pflegekassen ab dem 01.10.2017 ein Entlassmanagement für ihre Patienten und Patientinnen sicher.

Ziel des Entlassmanagements ist es, Ihnen als Patienten und Patientinnen, eine bestmögliche Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt im Städtischen Klinikum Karlsruhe zu ermöglichen. Um diese Versorgung zu erreichen setzt sich das Städtische Klinikum Karlsruhe mit zahlreichen Weiterversorgern (unter anderem: ambulanten Pflegediensten, Ärzten, Rehabilitationskliniken, Kostenträgern) in Verbindung und bietet Ihnen, nach einer individuell angepassten Beratung, dadurch eine Versorgungskontinuität.

In erster Linie führt Ihre Station eine gute und standardisierte Entlassung für Sie durch. Hierbei erhalten Sie alle nach der Entlassung notwendigen Formulare.

In manchen Fällen wird aufgrund der Erkrankung oder des stationären Aufenthaltes ein spezialisiertes Entlassmanagement durch den Patientenberatungsdienst des Städtischen Klinikums Karlsruhe benötigt. Ihre Station fordert diese bei Bedarf an. Im Zuge dessen berät der Patientenberatungsdienst Sie gerne individuell zu Ihrem persönlichen Bedarf.

Wird bei Ihnen oder Ihrem Angehörigen eine spezielle strukturierte Organisation der Entlassung nötig sein, können Sie sich auch gerne mit dem Patientenberatungsdienst unter der Telefonnummer: 0721 974 1371 in Verbindung setzen.

Bei weiteren Fragen zum Entlassmanagement wenden Sie sich bitte an die Zentrale des Städtischen Klinikums Karlsruhe unter: 0721 974 0. Von dort aus werden Sie an die entsprechende Stelle weitergeleitet.