Essen und Trinken

Teller und Besteck

Nicht nur ärztlich und pflegerisch wollen wir Sie aufs Beste betreuen, auch die Küche möchte dazu beitragen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und zufrieden sind.
Der Speiseplan wechselt wöchentlich. Sie erhalten ihn bei Ihrer Ankunft vom Pflegepersonal, das auch Ihre Bestellung aufnimmt.

Falls Sie ernährungsabhängig eine besondere Kostform benötigen, werden die geeigneten/verordneten Speisen in unserer Diätküche unabhängig vom Speiseplan speziell für Sie zubereitet.

Als Patient ohne ernährungsabhängige Erkrankungen haben Sie die nachstehend beschriebenen Wahlmöglichkeiten.

Frühstück

Wir bieten ein Standard-Frühstück an, das wie folgt zusammengestellt ist:

  • 1 helles Brötchen, 1 Vollkornbrötchen
    sonntags Hefezopf und Mischbrot
  • 1 Stück Butter
  • 1 Portion Marmelade, sonntags 1 Portion Honig

Als Belag bieten wir:

  • montags, mittwochs und freitags Frischwurst
  • dienstags Schnittkäse
  • donnerstags Streichkäse
  • samstags Schmelzkäse
  • sonntags Quark

Bei den Getränken können Sie wählen zwischen:

  • Kaffee oder Tee mit Kaffeesahne, Zucker

Die Menge und Art des Brotes können Sie variieren, bitte teilen Sie Ihre Wünsche dem Pflegepersonal mit.

Als Zwischenmahlzeit (wird mit dem Frühstück serviert) können Sie darüber hinaus zwischen Obst, Naturjoghurt, Fruchtjoghurt oder Fruchtjoghurt kalorienreduziert wählen.
Entspricht das Standard-Frühstück nicht Ihren Vorstellungen, so kann es auch individuell zusammengestellt werden. Ansprechpartner ist das Pflegepersonal.

Mittagessen

Wählen Sie bitte anhand des Speiseplans Ihr Menü aus.

  • Menü 1/W1 ist eine Vollkost-Mahlzeit
  • Menü 2/W2 ist ein fleischloses Essen.
  • Menü 3/W3 ist leichte Vollkost (ohne schwerverdauliche Lebensmittel)

Gerne erhalten Sie eine Suppe zum Mittagessen, wir liefern diese aber nur auf ausdrücklichen Wunsch, bitte machen Sie einen entsprechenden Vermerk auf Ihrem Speiseplan und/oder informieren Sie das Pflegepersonal.

Zusätzlich können Sie ein Tagesdessert, Obst, Kompott, Fruchtjoghurt kalorienreduziert, Fruchtjoghurt oder Naturjoghurt bestellen. Auch dies sollten Sie auf dem ausgehändigten Speiseplan ankreuzen. Es ist auch möglich, dass Sie das Fleisch geschnitten serviert bekommen.

Abendessen

Zum Abendessen bietet Ihnen das Küchenteam ebenfalls drei Gedecke zur Auswahl.

  • Menü 1/W1 Vollkost
  • Menü 2/W2 fleischlos/Käseplatte
  • Menü 3/W3 Leichte Vollkost ohne Schweinefleisch

Die Standardbrotmenge umfasst 1 Scheibe Mischbrot und 2 Scheiben Vollkornbrot sowie 1 Stück Butter. Sie haben aber auch hier die Möglichkeit die Brotsorte und -menge selbst zu bestimmen.

Grundsätzlich können Sie zum Abendessen einen Salat,
Joghurt, Fruchtjoghurt oder Obst bestellen (siehe Speisekarte).

Leichte Vollkost (= Schonkost)

Der Unterschied zur Vollkost liegt im Verzicht auf Lebensmittel und Speisen, die erfahrungsgemäß Unverträglichkeiten hervorrufen können. Die Wahl einer Schonkost ist sinnvoll bei Magen-Darm-Erkrankungen.

Frühstück
Es entspricht dem Standard-Frühstück unter Berücksichtigung schonkostgeeigneter Auflagen.

Mittagessen
Der Verzicht auf blähende Lebensmittel und schonende Garmethoden sorgen für gute Bekömmlichkeit.

Abendessen
Wird das Gedeck W3 gewählt, gibt es schonkostgeeigneten Brotbelag, sowie keine blähenden und fettreichen Lebensmittel.


Abweichend von der Normalportion können, je nach Appetit, auch kleine (-) oder große (+) Portionen bestellt werden.

Alle unsere Gerichte, einschließlich der Tagessuppe, werden mit Gemüsebrühe zubereitet.

Sollten Sie mit unserer Küche nicht zufrieden sein, so lassen Sie uns dies bitte wissen. Das Pflegepersonal kann Ihr Anliegen weitergeben. Es freut uns aber, wenn es Ihnen geschmeckt hat. Ein Lob nehmen wir gern entgegen.

Diätberatung

Selbstverständlich gehört zu unserem Service auch die Ernährungsberatung bei Diäten sowie individuelle Essensabsprachen. Diese können Sie über das Pflegepersonal oder den behandelnden Arzt anfordern.