Informationen für niedergelassene Ärzte

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Das gibt den Ärztinnen und Ärzten unseres Klinikums die Möglichkeit, immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein und ermöglicht Medizinstudenten im Rahmen ihres praktischen Jahres einen guten Einstieg in die berufliche Praxis.

An 365 Tagen pro Jahr und 24 Stunden am Tag stellen über 4.000 qualifizierte Mitarbeiter die Versorgung der Patienten sicher. Pro Jahr werden im Städtischen Klinikum mehr als 60.000 Patienten stationär und 185.000 Patienten ambulant behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über mehr als 1.400 Planbetten.

Mit 22 medizinischen Fachabteilungen, 4 Instituten, einer Blutspendezentrale, einer Zentralen Notaufnahme sowie einer Kindernotaufnahme steht den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Karlsruhe und der Region ein umfangreiches Angebot an Gesundheitsdienstleistungen zur Verfügung.

Nahezu alle medizinischen Fachrichtungen und Disziplinen sind hier vertreten. Für herzchirurgische Eingriffe besteht eine Kooperation mit der benachbarten Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe GmbH.

Nachstehend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammen-gestellt. Sollten Ihnen Angaben fehlen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ansprechpartner

Eine Liste der wichtigsten Ansprechpartner können Sie über den anchstehenden Link abrufen. Sollten Sie dort nicht fündig werden, können Sie sich gerne an unsere Telefonzentrale wenden. Diese ist erreichbar über die Nummer 0721 974-0.

Die wichtigsten Ansprechpartner auf einen Blick

Onko-Hotline

Seit Anfang 2010 wird am Städtischen Klinikum Karlsruhe Ärzten als zusätzliches Angebot eine zentrale Hotline für Fragen zu Tumorpatienten eingerichtet.

Dabei werden die anfragenden Kolleginnen und Kollegen von Experten des Klinikums nach neuesten Erkenntnissen moderner Diagnostik und Therapie beraten. Die Hotline wird von einem onkologisch breit erfahrenen Kollegen betreut.

Abhängig von der Tumorerkrankung findet eine Vermittlung zu Experten der entsprechenden Fachabteilungen statt, die über die Hotline problemlos hergestellt werden kann. Die anfragenden Ärzte erhalten noch am selben Tag (bei Anfragen bis 12:00 Uhr), spätestens am darauffolgenden Werktag (bei Anfragen nach 12:00 Uhr) eine Antwort.

Selbstverständlich sollten die Zuweiser auch weiterhin unverändert die guten Kontakte nutzen, die bereits zu den einzelnen Abteilungen bestehen.

Die Onko-Hotline dient als zusätzliches zentrales Informationsportal für Situationen, bei denen Sie den entsprechenden Experten am Klinikum nicht persönlich kennen oder akut nicht erreichen können.

Telefon: 0721 974-5000
Telefax: 0721 974-5009

Sprechzeiten:

  • Montag bis Donnerstag 8:30 bis 12:30 Uhr sowie 13:30 bis 16:00 Uhr
  • Freitag 8:30 bis 14:00 Uhr

Unser medizinisches Leistungsangebot

Eine Übersicht all unserer Kliniken, medizinischen Schwerpunktzentren und Institute können Sie über die nachstehenden Links abrufen. Bei der Darstellung der einzelnen Kliniken finden Sie dann weitere Angaben zu den jeweils spezifischen Leistungsschwerpunkten sowie spezielle Informationen unter der Rubrik "Information für Ärzte".

Fortbildungsangebot

Das Bildungs- und Beratungszentrum (BBz) sowie die einzelnen Kliniken und Institute bieten ein umfangreiches Fortbildungsangebot an. Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie in unserem Fortblidungskalender unter der Rubrik "Ärzte/Ärztinnen".

Fortbildungskalender

Newsletter

Bei Interesse an unserer Newsletter, können Sie sich gerne hier registrieren, wir versorgen Sie dann mit den aktuellsten Informationen rund um unser medizinisches Leistungsgeschehen. Sollte Ihnen das Informationsangebot nicht zusagen, können Sie die Newsletter jederzeit wieder abbestellen.