Leistungsschwerpunkte

Akut- und Erstversorgung

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist eine gemeinsame Einrichtung der internistischen und chirurgischen Abteilungen sowie der Neurologie und der Neurochirurgie für akut bedrohte oder verletzte Menschen dieser Fachgebiete.

Über den Hubschrauberlandeplatz besteht ein direkter und schneller Zugang zur Akut- und Erstversorgung

Durch die  24 Stunden Präsenz der genannten medizinischen Fachdisziplinen ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit gewährleistet.  Bei Schwerst – oder Mehrfachverletzten kommen Ärzte aus weiteren Abteilungen (Anästhesie, Neurochirurgie) im Rahmen eines speziellen Versorgungskonzeptes hinzu.

Durch die enge Anbindung an das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie ist die Möglichkeit zur schnellen Diagnostik mit modernsten Untersuchungstechniken wie beispielsweise der Angiographie, der Computertomographie oder der Kernspintomographie gegeben.

Es besteht ebenfalls eine räumliche Nähe zu dem Herzkatheterlabor, der Intensivstationen und Stroke Unit  sowie dem Labor (Online – Übermittlung der Laborwerte)

Wir halten eine moderne medizinisch- technische Raumausstattung mit speziellen Versorgungsmöglichkeiten notfallmedizinischer Situationen vor.