Auskunft und Anmeldung

Alle öffentlichen Anlaufstellen innerhalb der Abteilung nebst Telefonnummer

Zentrale Notaufnahme (ZNA), Haus R
Telefon 0721  974-2224
Telefax: 0721 974-2239

Wer wird wo behandelt?

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist ein gemeinsamer Behandlungsbereich der chirurgischen, internistischen, neurologischen und neurochirurgischen Kliniken des Städtischen Klinikums Karlsruhe.

Hier erfolgt die primäre Versorgung akut bedrohter, erkrankter oder verletzter Menschen. 

Für Notfallpatienten mit Erkrankungen der oben aufgeführten Spezialgebiete ist die ZNA rund um die Uhr aufnahmebereit.

Patienten mit Erkrankungen aus anderen Fachbereichen oder Monoverletzte werden in den jeweiligen Klinikambulanzen direkt versorgt (Gynäkologie,  Hals-Nasen-Ohrenklinik, Augenklinik, Hautklinik, Urologie, Frauenklinik und Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie). Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und die Kinderchirurgische Klinik verfügen über eine eigene Notaufnahme für Kinder und Jugendliche (Kindernotaufnahme).

In der Zentralen Notaufnahme werden ausschließlich Notfall-Erstbehandlungen durchgeführt. Ist eine weitere Kontrolluntersuchung oder Behandlung erforderlich, wird diese Untersuchung in den jeweiligen Klinikambulanzen erbracht.

Zusätzlich steht Ihnen der ärztliche Notdienst zur Verfügung. Details zur Erreichbarkeit, zu den Sprechzeiten etc. entnehmen Sie dem nachfolgenden Link.  Medizinische Notdienste

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der ärztlichen Schweigepflicht sowie aus Datenschutzgründen via E-Mail keine Auskünfte zu Inhalt bzw. Erforderlichkeit einer medizinischen Behandlung erteilen können. Bitte konsultieren Sie bei medizinischen Fragestellungen zu Ihrer Person oder Ihrer Familie in den regulären Praxiszeiten Ihren Hausarzt. Außerhalb der Praxiszeiten können Sie sich bei den ausgewiesenen Notdiensten oder in unserer Notaufnahme vorstellen.