Informationen für Patienten

Gefäßerkrankungen zählen zu den häufigsten Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Die Häufigkeit von Gefäßerkrankungen nimmt weiter zu. Unbehandelt können Gefäßerkrankungen zum Tode führen. Bei der Diagnose und der Therapie von Gefäßerkrankungen ist es wichtig, die geeigneten Verfahren gezielt einzusetzen. Dies wird durch die Zusammenarbeit der Fachdisziplinen Angiologie, Radiologie und Gefäßchirurgie erreicht.

Gefäßerkrankungen bedürfen einer sorgfältigen Untersuchung.Dazu kommen angiologische und radiologische Methoden zum Einsatz. Ein multidisziplinäres Team aus Ärztinnen und Ärzten, Medizinphysikern und Medizinisch- technischen Radiologieassistentinnen garantiert die Einhaltung der Qualitätsstandards gemäß internationaler Leitlinien.

Rund um das Gefäßzentrum

Basierend auf den durchgeführten Untersuchungen Ihres Hausarztes führen wir weitere, ergänzende Untersuchungen durch, um zusammen mit unserem interdisziplinären Team einen individuellen Therapieplan für Sie zu entwickeln. Unsere Spezialisten sind durchgängig routiniert in allen Methoden der operativen, endovaskulären und radiologisch-interventionellen Eingriffen (z. B. Operationen an Venen, der kleinen und großen Arterien, Dialyseshunts, Gefäßverletzungen, Myomembolisationen etc.)

Die meisten Voruntersuchungen und auch kleinere operative Eingriffe können bei uns ambulant durchgeführt werden. Nachdem wir für Sie eine optimale Therapie festgelegt haben, werden Sie von unserem kompetenten Ärztepersonal ausführlich aufgeklärt, damit Sie gut vorbereitet sind und genau wissen, welche Therapie auf Sie zukommen wird. Falls dennoch Fragen auftreten sollten, beantworten wir Ihnen diese gerne.

Bei größeren bzw. aufwändigeren Eingriffen wird bei uns eine stationäre Behandlung durchgeführt, um eventuelle Risiken so gering wie möglich zu halten. Im Rahmen eines stationären Aufenthaltes ist eine intensive Betreuung, Versorgung und Überwachung gewährleistet.

Wir sind bemüht, Ihren stationären Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten, dieser hängt jedoch von Art, Schwere und Behandlungsform Ihrer Erkrankung ab.

Auch nach Ihrer Therapie sind wir als Ansprechpartner für Sie da!

Warum Gefäßzentrum Karlsruhe?


Gefäßpatienten erfordern unter medizinischen Aspekten eine fachübergreifende Betreuung. Durch die Einrichtung des Gefäßzentrums profitieren unsere Patienten zusätzlich.....

Wir bieten

  • ein hochqualifiziertes und motiviertes Ärzte- und Pflegepersonal
  • validierte, modernste Untersuchungs- und Therapieverfahren
  • individuelle Beratung, Betreuung und Behandlung durch fachübergreifende Versorgung
  • konstruktive Zusammenarbeit aller Spezialisten
  • regelmäßige Qualitätskontrollen durch externe Prüfer im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • kürzere Wegstrecken
  • eine effiziente Versorgungsstruktur
  • enge Kooperation mit niedergelassenen Kollegen und Kolleginnen
  • Beteiligung an wissenschaftlichen Studien und Untersuchungen
  • Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen, deren Angehörige und Interessierte
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote für Kolleginnen und Kollegen sowie medizinisches Fachpersonal


Wir setzen uns für Sie ein! Patientennähe und –Zufriedenheit prägen unseren Servicegedanken!