Information für Patienten

Aufnahme

Allgemeine Angaben

Die Medizinische Klinik IV umfasst insgesamt 119 Planbetten. Zur Betreuung unserer Patienten stehen fast ausschließlich Zweibettzimmer zur Verfügung, die jeweils mit einem großzügigen und modernen Bad ausgestattet sind.

Pro Jahr behandeln wir in unserer Klinik etwa 6.000 Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Wir führen ca. 4.000 Herzkatheteruntersuchungen mit ca. 1.500 Stentimplantationen durch, ca. 200  Schrittmacherimplantationen, 100 Implantationen von Defibrillatoren und 500 Elektrophysiologische Untersuchungen, davon alleine 100 Vorhofflimmerablationen.

Unsere Patienten werden entsprechend ihrer Erkrankung auf jeweils spezialisierten Schwerpunktstationen betreut.

Schwerpunktstationen

Anlaufstelle für alle planbaren Eingriffe,  wie beispielsweise Herzkatheteruntersuchungen,  ist die seit Anfang April 2010 neu geschaffene kardiologische Kurzliegerstation D30. Um den stationären Aufenthalt möglichst kurz zu gestalten, werden die vorbereitenden Untersuchungen ambulant/prästationär durchgeführt. Die eigentliche stationäre Aufnahme erfolgt dann nüchtern direkt am Tag der Herzkatheteruntersuchung oder der Operation. Eine Entlassung ist in der Regel am Morgen des Folgetages möglich, im Einzelfall auch schon am gleichen Tag.

Auf unserer Telemetriestation D22 betreuen wir in erster Linie Patienten mit Herzrhythmusstörungen, die eine elektrophysiologische Untersuchung  oder Behandlung bekommen oder im Anschluß daran überwacht werden.

Patienten, die einen Ersatz der Aortenklappe über die Leiste oder über einen kleinen Hautschnitt an der Herzspitze erhalten sollen (minimal-invasiver Aortenklappenersatz), werden hierfür speziell auf der Station D40 vorbereitet.

Allgemein kardiologische Abklärungen werden auf der Station D42 durchgeführt.

Die Abteilung verfügt auf der D11 über eine moderne Intensivstation mit 12 Intensivbetten.

Seit dem 1. Dezember 2009 sind wir in der Lage, auf unserer neu eingerichteten Chest Pain Unit Patienten mit Brustschmerzen schnell und adäquat zu versorgen. Innerhalb kürzester Zeit wird dort die notwendige Diagnostik (EKG, Herz-Ultraschall und Belastungs-EKG ) durchgeführt, so dass eine rasche Entscheidung über das weitere Vorgehen gefällt werden kann.

Das Ärzteteam

Das Team der Medizinischen Klinik IV besteht aus 6 Oberärzten (Fachärzte für Kardiologie und Innere Medizin),und 25 Assistenzärzten.

Checkliste für die stationäre Aufnahme

  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Stationären Einweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt
  • Aktuelle ärztliche Unterlagen wie Arztbriefe, Befundberichte, Laborbefunde
  • Dauermedikation inkl. Dosierungsangaben
  • Hygieneartikel
  • Bequeme Kleidung, ausreichend Wäsche, Hausschuhe