Nuklearmedizinische Diagnostik

PET-Scan

Positronen-Emissions-Tomographie (PET) mit

[18F]FDG (radioaktiv markierter Zucker)

  • Diagnostik bösartiger Tumoren
  • Diagnostik bei neurologischen und psychiatrischen Fragestellungen
  • Vitalitätsdiagnostik des Herzmuskels
  • Entzündungsdiagnostik

 [18F]FEC (radioaktiv markiertes Cholin)

  • Diagnostik des Prostatakarzinoms

[18F]FET (radioaktiv markiertes Tyrosin)

  • Diagnostik von Hirntumoren

[68Ga]DOTA-TATE (radioaktiv markiertes Peptid das an Somatostatinrezeptoren bindet)

  • Diagnostik neuroendokriner Tumoren (NET)
  • Meningeome

 Organ- und Funktionsszintigraphien

ggf einschließlich Schnittbilddiagnostik mit SPECT (Single-Photon-Emissions-Computer-Tomographie)

  • Skelettszintigraphie
  • Myokardszintigraphie
  • Spezielle Tumorszintigraphien
  • Hirnszintigraphie
  • Funktionsdiagnostik der Nieren
  • Funktionsdiagnostik der Schilddrüse
  • Sentinel Node Diagnostik
  • Gastrointestinale Motilitätsdiagnostik (Magen,Ösophagus)