Nichtoperative Leistungen

Zum Angebot der nichtoperativen Leistungen gehören neben der routinemäßig eingesetzten flexiblen Endoskopie, die modernen Hör- und Gleichgewichtsprüfungen einschließlich Tinnitusanalyse und Gefäßdoppler (Otoneurologie), Geruchs- und Geschmackstests (Olfakto-, Gustologie), die Messung des nasalen Atemwiderstands und Peak Flow, Strömungsanalysen der Nasenatmung, das Gesichtsnerven-EMG, Allergietests, stationäre Aspirin-Provokationstestungen und die digitale Volumentomographie. 

Diese diagnostischen Verfahren bilden die Grundlage für eine zeitgemäße Hörgeräteversorgung , Tinnitus- und Schwindelbehandlung, Immuntherapie bei Allergikern, die Rezidivprophylaxe von Nasenpolypen durch adaptive Desaktivierung sowie die Operationsplanung mittels 3D-Gesichtsrekonstruktion und Fotosimulation (Nasen-, Ohrmuschelkorrekturen).  

Sie werden gezielt in den Sprechstunden des Nasen- und Nasennebenhöhlenzentrums, des Fachbereiches Allergologie und Umweltmedizin, Ästhetische Gesichts- und Unfallchirurgie und der Ohr-Sprechstunde eingesetzt.

Die Diagnostik von Stimm- , Sprach-, Schluck- und kindlichen Hörstörungen erfolgt in der Abteilung für Phoniatrie, Pädaudiologie und Logopädie , die gemeinsam mit der Otoneurologischen Abteilung auch die Plattform für die Versorgung ertaubter Patienten mir Cochlea-Implantaten und Schwerhöriger mit konventionellen Hörgeräten oder Mittelohrimplantaten bildet. 

Alle Formen schlafbezogener Atmungsstörungen vom Schnarchen und Apnoesyndrom bis zu Ein- und Durchschlafproblemen, neurologischen und internistischen Schlafstörungen werden im interdisziplinären Kompetenzzentrum für Schlafmedizin behandelt.  

Die Erstellung interdisziplinärer Behandlungskonzepte spielt auch in der Behandlung von Tumorerkrankungen eine besondere Rolle. Im Rahmen des Clinical Cancer Center Karlsruhe wird in einer gemeinsamen Konferenz von Kopf- und Halschirurgen, Hämatoonkologen und Strahlentherapeuten für jeden Patienten mit Kopf- und Hals-, Gesichts-, Speicheldrüsen- und Schilddrüsentumoren individuell das Behandlungskonzept mit der besten Heilungschance und Lebensqualität erarbeitet und ein Nachsorgeplan erstellt.