Zytostatika-Zubereitung

Richten einer Chemotherapie

Alle parenteralen Zubereitungen von Zytostatika werden patientenindividuell in der Apotheke hergestellt. Hier findet eine Plausibilitätsprüfung durch Abgleich mit hinterlegten Schemata statt.

Aus den angegebenen Dosierungen und der Dosisanpassung bei eventuellen Organfunktionsstörungen werden die patientenspezifischen Dosen ausgerechnet und nach diesen Vorgaben die Zubereitungen in einem Reinraum mit LAF-Werkbank hergestellt.


Für weitere Informationen:
Telefon: 0721 974-1653