Fort- und Weiterbildung

Nach der grundständigen 3jährigen Ausbildung bietet Ihnen das Städtische Klinikum Karlsruhe eine Vielzahl unterschiedlichster Möglichkeiten im Bereich der Fort- und Weiterbildung an:

Neben berufsbegleitenden Kursen zur Leitung einer Station/ Einheit, zur Fachkraft für den Intensiv-, Psychiatrie- oder Op-Dienst, können Sie auch Mentoren- bzw. Praxisanleiterkurse belegen, die Sie zur gezielten Anleitung von Auszubildenden befähigen.

Darüber hinaus können Sie aus der Palette der Fortbildungen des BBZ in den verschiedensten Bereichen auswählen, die unter der Rubrik Fortbildung einzusehen sind.

Nicht zuletzt befähigt ein erfolgreich abgelegtes Staatsexamen in der Gesundheits- und Krankenpflege und eine Hochschulzugangsberechtigung zu einem Studium im Fach Pflege. Dort besteht die Möglichkeit sich zur/m Diplom-Pflegepädagogin/en oder Diplom-Pflegewirt/in weiterzuqualifizieren bzw. zu einem Studium der Pflegewissenschaft . Ebenso finden immer mehr international anerkannte Abschlüsse wie der des Bachelor of Nursing bzw. des Master of Nursing, Eingang in die Pflegestudiengänge.

Dank der Kooperation zwischen dem Städtischen Klinikum Karlsruhe und der Katholischen Fachhochschule Freiburg, wird beispielsweise die Weiterqualifizierung von Pflegekräften durch ein Studium gefördert, um den Qualitätsansprüchen an die Pflege auch zukünftig gerecht werden zu können.