Duale Ausbildung 2018

Zahnmedizinische Fachangestellte / Zahnmedizinischer Fachangestellter

Zahnmedizinische Fachangestellte unterstützen Zahnärztinnen/Zahnärzte bei der Behandlung und Beratung der Patienten und führen organisatorische Arbeiten in einer Zahnarztpraxis durch.

Ausbildungsziele

Zahnmedizinische Fachangestellte sind befähigt, Patientinnen und Patienten vor, während und nach der zahnärztlichen, kieferchirurgischen oder kieferorthopädischen Behandlung zu betreuen und die behandelnden Zahnärztinnen/Zahnärzte bei  therapeutischen Maßnahmen zu unterstützen. Sie können Füllungen und Abformmassen herstellen und bearbeiten. Sie nehmen Aufgaben der Praxisorganisation, -verwaltung und Abrechnung wahr. Sie pflegen die zahnärztlichen Instrumente und führen Maßnahmen der Praxishygiene durch. Sie stellen auf Anforderung Röntgenaufnahmen her.

Ausbildungsverlauf

  • staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in dualer Ausbildung
  • praktische Ausbildung in der Klinik für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Besuch der kaufmännischen Berufsschule (Ludwig-Erhard-Schule) in Karlsruhe an zwei Tagen pro Woche
  • die Ausbildung dauert drei Jahre mit einer Zwischenprüfung im zweiten Ausbildungsjahr und schließt mit der Prüfung vor der Zahnärztekammer zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten ab

Ausbildungsinhalte

In der Verordnung über die Berufsausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten werden die Kenntnisse und Fertigkeiten beschrieben, die während der Ausbildung erlernt werden sollen. Dazu gehören u. a.:

  • Betreuung und Beratung von Patienten
  • Röntgen und Strahlenschutz
  • Umweltschutz und Qualitätsmanagement
  • Abrechnung und Verwaltungsarbeiten
  • Gesundheitsschutz und Arbeits- und Praxishygiene
  • Dokumentation

Bewerbung

Ausbildungsbeginn:           01. September 2018
Voraussetzung:                 Haupt- oder Realschulabschluss
Bewerbungsunterlagen:    Bewerbungsschreiben, Foto, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis

Jetzt Bewerben

Bewerbungsadresse & weitere Informationen

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich 2 - Personalabteilung, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe
E-Mail
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den GB2 - Personalabteilung
Telefon: 0721 974-1417

Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter

Medizinische Fachangestellte arbeiten in Arztpraxen aller Fachgebiete, in Krankenhäusern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens.

Ausbildungsziele

  • Medizinische Fachangestellte sind befähigt, der Ärztin/dem Arzt bei der Behandlung der Patienten zu assistieren und die Untersuchungsergebnisse zu dokumentieren.
  • Dazu erlernen sie die medizinische Terminologie und den Umgang mit verschiedensten medizinischen Geräten.
  • Sie nehmen die Aufgaben der Praxisorganisation, -verwaltung, der kassenärztlichen und privaten Abrechnung wahr.
  • Sie führen Laborarbeiten einschließlich der Qualitätssicherung und Maßnahmen der Praxishygiene durch.
  • Sie können mit Arzneimitteln, Sera und Impfstoffen sowie Heil- und medizinischen Hilfsmitteln umgehen.

Ausbildungsverlauf

  • staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in dualer Ausbildung
  • praktische Ausbildung in der Hautklinik
  • Besuch der kaufmännischen Berufsschule (Ludwig-Erhard-Schule) in Karlsruhe an zwei Tagen pro Woche
  • die Ausbildung dauert  drei Jahre mit einer Zwischenprüfung im zweiten Ausbildungsjahr und schließt mit der Prüfung vor der Ärztekammer zur/zum Medizinischen Fachangestellten ab

Ausbildungsinhalte

In der Verordnung über die Berufsausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten werden die Kenntnisse und Fertigkeiten beschrieben, die während der Ausbildung erlernt werden sollen. Dazu gehören u. a.:

  • Betreuung und Beratung von Patienten
  • Umgang mit medizinischen Geräten
  • Umweltschutz und Qualitätsmanagement
  • Abrechnung
  • Gesundheitsschutz und Hygiene
  • Durchführen von Untersuchungen
  • Dokumentation

Jetzt Bewerben

Bewerbung

Ausbildungsbeginn:          01. September 2018
Voraussetzung:                Haupt- oder Realschulabschluss
Bewerbungsunterlagen:   Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, aktuelles Zeugnis

Bewerbungsadresse & weitere Informationen

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich 2 - Personalabteilung, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe
E-Mail
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den GB2 - Personalabteilung
Telefon: 0721 974-1417

Kauffrau im Gesundheitswesen / Kaufmann im Gesundheitswesen

Die zunehmende Spezialisierung der Verwaltung im Gesundheitswesen machte die Einführung dieses kaufmännischen Berufes notwendig.
Kaufleute im Gesundheitswesen arbeiten in Krankenhäusern, bei stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen und medizinischen Diensten oder bei Rettungsdiensten.

Ausbildungsziele

Kaufleute im Gesundheitswesen sind befähigt bei der Planung und Organisation der Geschäftsprozesse mitzuwirken, die für die Erbringung der Dienstleistungen im Gesundheitswesen notwendig sind.
Ihre Aufgabengebiete umfassen das Rechnungswesen, die Personal- und Materialwirtschaft, die Kundenbetreuung, Leistungsabrechnung und das Qualitätsmanagement. Sie wirken u. a. bei der Entwicklung von Marketingkonzepten und Dienstleistungsangeboten mit, gestalten Organisationsabläufe und bearbeiten unter Beachtung rechtlicher Regelungen Vorgänge des betrieblichen Rechnungs- und Personalwesens. Sie rechnen Leistungen mit den Kostenträgern unter Nutzung moderner Informations- und Kommunikationssysteme ab.

Ausbildungsverlauf

  • staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in dualer Ausbildung
  • praktische Ausbildung in den verschiedenen Geschäftsbereichen der Verwaltung des Klinikums
  • Besuch der kaufmännischen Berufsschule (Ludwig-Erhard-Schule) in Karlsruhe an zwei Tagen pro Woche, ab dem 2. Ausbildungsjahr im Blockunterricht
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre mit einer Zwischenprüfung im zweiten Ausbildungsjahr und schließt mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen ab

Ausbildungsinhalte

Während der Ausbildung werden allgemeine kaufmännische Kernqualifikationen vermittelt. Zusätzlich erhalten die Auszubildenden berufsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten in der Bereichen Organisation, Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens, Medizinische Dokumentation, Materialwirtschaft, Marketing im Gesundheitswesen, Finanz- und Rechnungswesen und im Qualitätsmanagement.

Bewerbung

Ausbildungsbeginn:          01. September 2018
Voraussetzung:                Haupt- oder Realschulabschluss
Bewerbungsunterlagen:   Bewerbungsschreiben, Foto, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis

Jetzt Bewerben

Bewerbungsadresse & weitere Informationen

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich 2 - Personalabteilung, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe
E-Mail
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den GB2 - Personalabteilung
Telefon: 0721 974-1417

Bachelor of Science (DHBW) Studienprofil: Sicherheitswesen-Arbeitssicherheit

Ausbildungsziele

In einem interessanten Arbeitsumfeld werden in allen sicherheitsrelevanten Strukturen und Abläufen eines Krankenhauses Kenntnisse erworben, wie z. B. im Rahmen der sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Beratung in der Ermittlung von Risiken am Arbeitsplatz, Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen oder Steuerung  von Managementprozessen.

Ausbildungsverlauf

  • Praktische und theoretische Ausbildung in dreimonatigen Intervallen für die Dauer von insgesamt drei Jahren
  • Praktische Ausbildung in den Kliniken für Nuklearmedizin und Strahlentherapie, der Abteilung Medizintechnik und überbetrieblich
  • Theoretische Ausbildung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe (DHBW)
    Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Jetzt Bewerben 

Bewerbung

Ausbildungsbeginn: 01. Oktober 2018
Bewerbungsfrist: 30. September des Vorjahres
Voraussetzung: Abitur, fachgebundenes Abitur
Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis

Bewerbungsadresse & weitere Informationen

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich 2 - Personalabteilung
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe
E-Mail

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit, Herr Hamann.

Telefon 0721 974-1003
Weitere Infos können Sie unter www.dhbw-karlsruhe.de erhalten.