Das Gehirn im Fokus

Die Radiologie des Klinikums informiert über Hirnblutungen und interventionelle Therapieverfahren bei Hirnaneurysmen.

Mit dem Veranstaltungsformat „Radiologie informiert“ möchte das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Klinikum Karlsruhe die breite Öffentlichkeit, Betroffene, ihre Angehörigen sowie interessierte Ärzte zu Gesundheitsthemen informieren.

Bei der Informationsveranstaltung am Dienstag, 25. April um 16:30 Uhr geht es um Hirnblutungen und interventionelle Behandlungsansätze bei Hirnaneurysmen. Im Rahmen der Veranstaltung werden diagnostische wie auch interventionelle Möglichkeiten aufgezeigt und demonstriert.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal von Haus D im Städtischen Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.