Neuigkeiten

RSS-Feed abonnieren

02. Januar 2018

Neuer Klinikchef am Städtischen Klinikum Karlsruhe

Das Klinikum beruft mit Prof. Dr. Dogu Teber einen neuen Klinikdirektor für die Urologische Klinik. mehr

13. Dezember 2017

Standardisierte Befunderhebung und leitliniengestützte Behandlungskonzepte

Neurologische Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe mit DMSG-Zertifikat ausgezeichnet / Jährlich rund 160 MS-Patienten in stationärer und ambulanter Behandlung mehr

11. Dezember 2017

Patientensicherheit als oberstes Ziel

Erfolgreiche Erstzertifizierung der Zentralen Sterilgutversorgung am Städtischen Klinikum Karlsruhe mehr

04. Dezember 2017

15. Oktoberfest für den guten Zweck

Die Initiatoren der Automeile Husarenlager übergeben den Erlös ihres 15. Oktoberfestes an den FUoKK. mehr

10. November 2017

Jahrestagung der Kommunalen Großkrankenhäuser Deutschlands in Karlsruhe

Große kommunale Kliniken schmieden schlagkräftige Allianz. Kommunale Großkrankenhäuser rücken näher zusammen, um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Tagung der akg Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Großkrankenhäuser in Karlsruhe und Gründung des „akg - Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser e.V.“ mehr

06. Oktober 2017

Der Karlsruher Palliativausweis

Eine wichtige Orientierungshilfe im Notfall mehr

13. September 2017

Weichen gestellt trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Das Klinikum präsentiert seinen Jahresabschluss für 2016 mehr

14. Juli 2017

Bekenntnis für das Klinikum in städtischer Hand

Die Mitglieder des Aufsichtsrates haben als Reaktion auf die Berichterstattung in den BNN in dieser Woche ihr Bekenntnis für das Klinikum in städtischer Hand bekräftigt. mehr

12. Juli 2017

„Kooperation ja, Übernahme nein“

Die Geschäftsführer des Klinikums nehmen Stellung zu Übernahmegerüchten von Helios mehr

06. Juli 2017

Aktuelle Hinweise zu den Baumaßnahmen

Ab dem 7. Juli wird der bisherige Eingang zu Haus S im Osten geschlossen und Anfang nächster Woche wird der Windfang vor Haus S abgebaut. Der Eingang zu Haus S ist dann nur noch von der Kußmaulstraße her möglich. mehr