Fortbildungen

RSS-Feed abonnieren

29. März 2017

Demenzkranke Menschen besser verstehen

Ein Symptom der Demenz ist die chronische Verwirrtheit. Ein verwirrter Mensch findet sich in der Welt nicht mehr zurecht und ist verunsichert. Deshalb ist es wichtig, ihm Sicherheit zu geben und eine... mehr

29. März 2017

Sterben, Tod und Trauer in der Klinik

Seelsorgliche Impulse für das interdisziplinäre Arbeiten Wer beruflich mit Sterbenden und ihren Angehörigen zu tun hat, wird mit der Frage nach dem persönlichen Umgang mit dem Thema konfrontiert; das... mehr

30. März 2017

Diabetes update - Moderne Diabetestherapie

Die Optimierung der Blutzuckerwerte ist eine wichtige Voraussetzung für die Genesungs- und Wundheilungsprozesse bei Patienten mit Diabestes Mellitus. Dies erfordert während des Klinikaufenthalts oft... mehr

03. April 2017

Intensiv kompakt

Beatmung, Sedierung, Kreislauf, Ernährung und Ausscheidung sind unsere alltäglichen Begleiter auf der Intensivstation. Ziel des Seminars ist es, diese Themen ausführlich anzugehen und zu erkennen,... mehr

03. April 2017

Grundlagen der Intensivbeatmung

Diese Fortbildung wendet sich an Pflegekräfte, die erst seit kurzem oder nach längerer Pause wieder auf der Intensivstation arbeiten. Sie vermittelt Sicherheit in der Pflege beatmeter PatientInnen... mehr

04. April 2017

Einführung in die Hämotherapie

Die Hämotherapie erfordert eine besondere Sachkunde. Die wesentlichen Inhalte dieser Sachkunde sind im Qualitäts- und Organisationshandbuch dargestellt. Ärztinnen und Ärzte erwerben die Sachkunde in... mehr

05. April 2017

Interdisziplinäre offene Schmerzkonferenz des Regionalen Schmerzzentrums Mittlerer Oberrhein

interdisziplinären Schmerzkonferenz am Mittwoch, 05.04.2017, 16.30 Uhr, herzlich einladen.(Besprechungsraum der Klinik für Anästhesie, Haus E, Zimmer-Nr.: E 255)Thema:Patient: 34... mehr

05. April 2017

Wundmanagement - Rezertifizierungstag (Kurs-Nr. 2017-R-260)

Der Rezertifizierungstag dient der Vermittlung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich des modernen Wundmanagements. In diesem Jahr stehen Hilfsmittel für Dekubitus und Wundklassifikationen... mehr

06. April 2017

Positionsunterstützung und Transfer Kinaesthetics Workshop

Eine Bettlägerigkeit muss nicht zwangsläufig eine Inaktivität und Passivität bedeuten. Die Mobilisierung ist nach der Positionsveränderung von Patienten die zweithäufigste Pflegehandlung und dient... mehr

07. April 2017

Der hirndruckgefährdete Patient

Schädel-hirntraumatisierte und hirndruckgefährdete Patienten stellen eine besondere Herausforderung an die Intensivpflege dar. Pflegekräfte, nicht nur in neurochirurgischen Zentren, werden mit... mehr

18. April 2017

Arbeitskreis Notfallmedizin

Urologische Notfälle mehr

25. April 2017

Der tracheotomierte Patient

Ziel dieser Fortbildung ist es, Pflegepersonal auf den Umgang mit tracheotomierten Patienten vorzubereiten. Unterschiedliche Arten der Tracheotomie bzw. -stomie und ihre BesonderheitenVersorgung des... mehr

25. April 2017

Menschen im Delir

Patienten, die auf Intensivstation ein Delirium erleiden, verlassen die Klinik häufig mit kognitiven Störungen, die auch drei Monate oder ein Jahr später noch nachweisbar sind. Ein Delir ist bei... mehr

26. April 2017

Haftungsrecht für Pflegeberufe (Kurs-Nr. ICW …)

In einem hochgradig verrechtlichten Staat wird jeder Bürger auf Schritt und Tritt mit Gesetzen und Rechtsnormen konfrontiert, Selbst- und Rechtsbewusstsein der Patienten nehmen stetig zu. Auch in der... mehr

27. April 2017

Grundkurs Gynäkologische Hystero- und Laparoskopie

Hysteroskopie- und Laparoskopiekurs nach den Richtlinien des AGE-Ausbildungskonzeptes mehr

27. April 2017

Excel 2013 Grundkurs

MS-Excel ProgrammfensterDaten erfassen und korrigierenFormeln und FunktionenFormatierung von Zellinhalten, ZellenKopf- und FußzeilenDiagrammeDruckausgabe MS-Excel ProgrammfensterDaten erfassen und... mehr

28. April 2017

Pedicode Training - Reanimation von Kindern und Säuglingen

Das Pedicode-Training bietet strukturiertes, teamorientiertes und zielgerichtetes Vorgehen im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes bei Kindern und Säuglingen. Unsere Leitlinien sind... mehr

28. April 2017

Deeskalationsmanagement - Vertiefungstag -

Der Vertiefungstag ist verbindlicher Bestandteil des Seminars Deeskalationsmanagement und gibt die Möglichkeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit anderen Anwender/innen auszutauschen, Lösungen zu... mehr

02. Mai 2017

Konstruktive Fehlerkommunikation

Fehler sind Begleiterscheinungen von Arbeitsprozessen. Ihr Auftreten in Teams ist nicht zu verhindern, jedoch können Führungskräfte die Häufigkeit und die Wiederholungswahrscheinlichkeit... mehr

03. Mai 2017

Megacode-Reanimationstraining

Das Megacode-Reanimationstraining bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der cardiopulmonalen Reanimation teamorientiert weiter zu... mehr